Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird verlängert und verbessert

Mit dem zweiten Maßnahmenpaket schaffe man nun die Grundlage, dass junge Frauen und Männer einen Ausbildungsplatz finden und auch weitere Unterstützung bekommen, um auch in diesen schwierigen Zeiten gut den Beruf starten zu können. Das helfe auch den Unternehmen und der gesamten Wirtschaft, da diese in den nächsten Jahren noch mehr Fachkräfte benötigen wird als heute.

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer begrüßte die Verlängerung des Bundesprogramms als eine „wichtige Unterstützung des Ausbildungsengagements der Handwerksbetriebe“. So sollen nach den Beschlüssen der Allianz die digitale Berufsorientierung gestärkt und die Anbahnung von Ausbildungsverhältnissen unterstützt werden.

Weitere Details finden sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF):

https://www.bmbf.de/de/bundesprogramm-ausbildungsplaetze-sichern-wird-verlaengert-und-verbessert-13998.html

 

Noch kein Mitglied?

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Gehör finden – durch eine starke Interessenvertretung
  • Vorsprung – durch aktuelle Informationen und einen starken Dialog
  • Fachkräftesicherung in Zukunft – durch Nachwuchsgewinnung und -förderung
  • Netzwerken – durch Mitgliederversammlungen und andere Veranstaltungen
  • Wissen erwerben – durch Seminare, Schulungen und Beratung
  • Preisvorteile – durch Sonderkonditionen im Verbund
  • Mehr Sicherheit – durch Zertifizierungen im Arbeitsschutz
  • Unterstützung – in allen betrieblichen Belangen durch ein hochspezialisiertes Team
Jetzt Mitglied werden