Sitzung des Arbeitskreises „Europäische Regelungen“ der UEG

Gearbeitet wurde insbesondere an dem Leitfaden „Gefährdungsbeurteilung“, der im Herbst dieses Jahres erscheinen soll. Er wird zwei wesentliche Kapitel enthalten: Teil 1 behandelt die Erfordernisse eines betrieblichen Arbeitsschutzsystems, Teil 2 beschreibt die Herangehensweise an die Gefährdungsbeurteilung in sieben Schritten.

Als weiteres Thema ging es um die Bearbeitung der Normen des TC 53, z. B. der Reihen EN 74, EN 13374, EN 12810, EN 12811. In der Abstimmung im TC 53 wurde zwar beschlossen, dass die Normen vorerst nicht verändert werden, ein gemeinsamer Vorschlag soll jedoch mit ausreichendem Zeitvorlauf erstellt werden.

 

Noch kein Mitglied?

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Gehör finden – durch eine starke Interessenvertretung
  • Vorsprung – durch aktuelle Informationen und einen starken Dialog
  • Fachkräftesicherung in Zukunft – durch Nachwuchsgewinnung und -förderung
  • Netzwerken – durch Mitgliederversammlungen und andere Veranstaltungen
  • Wissen erwerben – durch Seminare, Schulungen und Beratung
  • Preisvorteile – durch Sonderkonditionen im Verbund
  • Mehr Sicherheit – durch Zertifizierungen im Arbeitsschutz
  • Unterstützung – in allen betrieblichen Belangen durch ein hochspezialisiertes Team
Jetzt Mitglied werden

Letzte Neuigkeiten