Treffen der Landesbevollmächtigten und Stellvertreter in Dresden

Neben vielen aktuellen Themen aus Technik, Wirtschaft und Recht war ein Schwerpunkt des Treffens die Neufassung der Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 2121), deren Inkrafttreten in Kürze zu erwarten ist. Hier wurden die Teilnehmer zum aktuellen Stand informiert, sowie gemeinsam mit Vorstand, Geschäftsführung und Technikern von Bundesinnung und Bundesverband Gerüstbau eine Bewertung der zu erwartenden Neuerungen vorgenommen.

Die Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes präsentierte ihren Rechenschaftsbericht. Als externe Referentin konnte Dr. Sabina Fleitmann gewonnen werden, die mit ihrem Vortrag „Sitzungen und Versammlungen richtig gestalten“ punktete. Einige ihrer Anregungen wurden im weiteren Verlauf der Veranstaltung live umgesetzt.

Neben der Information dienen die Sitzungen auch dem Austausch untereinander. So wurden u.a. in Form eines Workshops Ideen zur geplanten Imagekampagne erarbeitet und diskutiert. Gerade dieser direkte Austausch macht die Treffen wertvoll, bietet er doch den Landesbevollmächtigten und deren Stellvertretern die Gelegenheit zur Mitarbeit und Gestaltung der Verbandsarbeit.

 

Noch kein Mitglied?

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Gehör finden – durch eine starke Interessenvertretung
  • Vorsprung – durch aktuelle Informationen und einen starken Dialog
  • Fachkräftesicherung in Zukunft – durch Nachwuchsgewinnung und -förderung
  • Netzwerken – durch Mitgliederversammlungen und andere Veranstaltungen
  • Wissen erwerben – durch Seminare, Schulungen und Beratung
  • Preisvorteile – durch Sonderkonditionen im Verbund
  • Mehr Sicherheit – durch Zertifizierungen im Arbeitsschutz
  • Unterstützung – in allen betrieblichen Belangen durch ein hochspezialisiertes Team
Jetzt Mitglied werden

Letzte Neuigkeiten