Virtuelle Beiratssitzung: Forum für Verbandsarbeit, fachliche Informationen und Austausch untereinander

Zu den Schwerpunktthemen gehörte z.B. der sehr erfreuliche Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens zur 5. Novellierung der Handwerksordnung. Nach über 20 Jahren des Übergangs bedeutet dieses nun endlich die Anerkennung und Gleichstellung, die der Gerüstbau als Vollhandwerk verdient und wir sind sehr stolz darauf, diesen Erfolg miterwirkt zu haben. Ein weiteres Thema war der erfolgreiche Abschluss der Tarifverhandlungen im Gerüstbauer-Handwerk.

Dr. Stefan Häusele, Vorstand der Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes, informierte zur Verlagerung des Standortes der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung in Bernau. Ende 2021 endet die langjährige Kooperation mit der Handwerkskammer Berlin und der Standort Bernau wird geschlossen. Die SOKA hat verschiedene Standortalternativen in Berlin und den nordöstlichen Bundesländern geprüft und mit dem Überbetrieblichen Ausbildungszentrum (ÜAZ) des „Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V.“ in Magdeburg einen neuen Partner gefunden.

Aus dem technischen Bereich standen Themen wie die Abgrenzung der Verantwortungsbereiche (Gerüstbesteller, -bauer, -nutzer) und die Überarbeitung der DIN 18451 auf der Agenda. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten die Pandemie-bedingten Lieferengpässe und Preissteigerungen bei Baustoffen sowie die Entwicklungen der Bruttolohnsummen bei der Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes. Das neue Saisonkurzarbeitergeld wurde anhand eines Musterbetriebs in der Kostenvorausschau erläutert. Zuletzt wurde zur aktuellen Staffel der Imagekampagne berichtet und die neuen digitalen Werbemittel für die Azubisuche vorgestellt.

Der letzte Informationspunkt der Sitzung betraf den aktuellen Planungsstand der Bundesfachtagung 2021, die voraussichtlich in hybrider Form stattfinden wird, das heißt mit einer Präsenzveranstaltung vor Ort in Rostock-Warnemünde und zusätzlich der Möglichkeit einer digitalen Teilnahme von zuhause aus.

Im anschließenden Austausch berichteten die jeweiligen Landesbevollmächtigten und/oder Stellvertreter aus ihren Landesbereichen. Sie stellten die wirtschaftliche Entwicklung seit der letzten Sitzung dar, die Ende Januar stattgefunden hatte. Nach wie vor ist die Lage sehr unterschiedlich, je nachdem in welchem Bereich die Betriebe spezialisiert sind. So ist bei den Gerüstbauleistungen für die Bauwirtschaft die Auftragslage normal bis sehr gut und eher bedingt durch die Materialengpässe schwierig vorherzusehen. Auch wenn die Lieferengpässe in erster Linie die Ausbauhandwerke betreffen, so verzögern sie doch die Bauabläufe insgesamt und bringen für die Gerüstbaubetriebe zum Teil längere Standzeiten mit sich. Die Lage im Industriegerüstbau ist nach wie vor angespannter, doch besteht auch hier mit der guten Entwicklung der allgemeinen Infektionslage in Deutschland Hoffnung auf baldige Entspannung. Allgemeine Sorge bereitet den Unternehmern das Thema Personalressourcen, da der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in vielen Landesbereichen immer stärker spürbar wird.

Gerade dieser Erfahrungsaustausch macht die Treffen wertvoll, bietet er doch den Teilnehmern die Gelegenheit zum gegenseitigen Beraten, sowie zur Mitarbeit und Gestaltung der Verbandsarbeit. Alle Mitglieder können sich gerne direkt mit ihrem Landesbevollmächtigten oder dessen Stellvertreter in Verbindung setzen und ihre Wünsche und Ideen einfließen lassen. Herzlichen Dank allen Landesbevollmächtigten, Stellvertretern und mitwirkenden Unternehmen für ihr großes Engagement.

 

Noch kein Mitglied?

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Gehör finden – durch eine starke Interessenvertretung
  • Vorsprung – durch aktuelle Informationen und einen starken Dialog
  • Fachkräftesicherung in Zukunft – durch Nachwuchsgewinnung und -förderung
  • Netzwerken – durch Mitgliederversammlungen und andere Veranstaltungen
  • Wissen erwerben – durch Seminare, Schulungen und Beratung
  • Preisvorteile – durch Sonderkonditionen im Verbund
  • Mehr Sicherheit – durch Zertifizierungen im Arbeitsschutz
  • Unterstützung – in allen betrieblichen Belangen durch ein hochspezialisiertes Team
Jetzt Mitglied werden