Was tut die Bundesinnung für mich?

Heute: Nachwuchsgewinnung durch Imagewerbung

Sie möchten neue Auszubildende für Ihren Betrieb gewinnen? Starten Sie bald wieder neu in die Ausbildung und möchten die Öffentlichkeit darüber informieren? Oder planen Sie an einer (virtuellen) Ausbildungsmesse teilzunehmen und möchten dies publik machen? Dabei helfen wir Ihnen gerne und haben hierfür eine Auswahl passender Werbemittel vorbereitet.

Ausbildungskampagne für den Gerüstbau

Mit unserer Ausbildungskampagne möchten wir gezielt auf das Berufsbild des Gerüstbauers aufmerksam machen und junge Menschen für eine Ausbildung begeistern. Gleichzeitig soll die Kampagne dazu dienen, das Image des Gerüstbauer-Handwerks in der Öffentlichkeit zu optimieren und auch Eltern, Lehrer und andere an der Berufsorientierung Jugendlicher beteiligten für das Berufsbild zu gewinnen.

Kurze Videoclips und Online-Bewerbungstool

Herzstück der Kampagne ist dabei die Website unter www.geruestbaulehre.de. Mit attraktivem Design, starken Bildern, sowie einer klaren Navigation wurde der Internetauftritt modern und nutzerfreundlich gestaltet. Coole Fotos und kurze Videos machen die Seite lebendig. Im Mittelpunkt stehen dabei junge Gerüstbauer/innen, die authentisch und mit viel Leidenschaft ihren Beruf repräsentieren.

Ein Highlight ist die Stellenbörse, mit der sich Interessenten mit nur wenigen Klicks für einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum bewerben können. Inzwischen haben sich etwa 250 Betriebe hierfür registrieren lassen. Sie sind noch nicht dabei? Kein Problem, schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Daten.

Social Media als Schwerpunkt der Kampagnenarbeit

In den Geruestbaulehre-Kanälen bei facebook und Instagram zeichnet sich ein stetiges Wachstum unserer #HIGHsociety-Community ab. Mit einzelnen Beiträgen wurden regelmäßig bereits über 8.000 Nutzer erreicht. Doch wir wollen noch viel mehr und werden die Aktivitäten weiter steigern!

Hier sind alle Mitgliedsbetriebe gefragt! Mit Ihrer Unterstützung, indem Sie Beiträge liken, kommentieren, teilen, die Hashtags nutzen, helfen Sie uns, die Ausbildung im Gerüstbauer-Handwerk zu einer bekannten Marke zu machen und die Zielgruppen zu erreichen. Spektakuläre Baustellen? Spannende Perspektiven? Sportliche Aktionen? Soziale Projekte? Besonderes Engagement Ihres Betriebes oder Ihrer Mitarbeiter? Teilen Sie Ihre Geschichten mit uns! Mit Ihren Bildern und Stories gestalten Sie unsere Kanäle noch bunter und interessanter.

Digitale Werbemittel

Für die virtuelle Öffentlichkeitsarbeit, z.B. bei Online-Azubimessen und anderen Berufsinformationsforen, wurde gezielt ein „Werkzeugkasten“ mit digitalen Materialien entwickelt. Dieser enthält eine Auswahl an Grafiken, Bildern und Mustertexten. Wer zudem ein Gerüst braucht, um seinen Betrieb online oder in einem Katalog als Ausbildungsbetrieb darzustellen, findet auch hierfür Vorschläge. Auch für die Social-Media-Nutzung gibt es einige Vorlagen, die für persönliche Postings genutzt werden können. Man wählt einfach zwischen den verschiedenen Bausteinen und setzt diese variabel für die eigene Werbung ein (> Link).

Analoge Werbemittel und Give-aways

Die „kleinen“ Give-aways, wie Gummibärchen, Brillenputztuch und natürlich der Flyer können in der Geschäftsstelle abgerufen werden. Der Stoffbeutel ist für Veranstaltungen, wie z.B. Ausbildungsmessen gedacht und soll vor allem junge Zielgruppen ansprechen. Im Bestellformular sehen Sie alle Werbemittel im Überblick und können gleich bei uns bestellen (> Link).

Zweck der neuen Kampagnen-Werbemittel ist, auf unsere Onlinepräsenzen aufmerksam zu machen. Daher werden die Webadresse www.geruestbaulehre.de sowie unsere Hashtags, vor allem #HIGHsociety, auf allen Produkten prominent platziert, um eine größtmögliche Verbreitung zu erreichen.

Persönlich und individuell

Dazu bieten einige Werbemittel Möglichkeiten der Individualisierung, womit wir dem Wunsch vieler Mitglieder nachkommen. So können Sie z.B. unseren Flyer, Roll-ups, Plakate und natürlich Gerüstplanen auch mit Ihrem Logo, Absender und sogar mit Ihren Farben ergänzen und gezielt für die Nachwuchswerbung Ihres Betriebs einsetzen. Sie brauchen individuelle Beratung hierzu? Rufen Sie uns gerne an.

Nur gemeinsam sind wir stark

Die Mitgliedsbetriebe mit ihren Mitarbeiter/innen sind das Herzstück der #HIGHsociety-Community. Daher gilt es, unseren Zusammenhalt auch in der Öffentlichkeit zu zeigen und unser Handwerk stolz zu repräsentieren. Seien Sie dabei! Seien Sie #HIGHsociety!

 

Die Mitgliedschaft verschafft den Betrieben im stetig wachsenden Wettbewerbsdruck einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern: durch die Vermittlung von Wissen und Kompetenz sowie durch Beistand in allen betrieblichen Belangen. Nähere Informationen unter 0221 870 60-0.

Übrigens: Im ersten Jahr der Mitgliedschaft gilt ein reduzierter Mitgliedsbeitrag. Lernen Sie uns kennen!

 

Noch kein Mitglied?

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Gehör finden – durch eine starke Interessenvertretung
  • Vorsprung gewinnen – durch aktuelle Informationen und einen starken Dialog
  • Fachkräfte sichern – durch Nachwuchsgewinnung und -förderung
  • Netzwerken bilden – durch Mitgliederversammlungen und andere Veranstaltungen
  • Wissen erwerben – durch Seminare, Schulungen und Beratung
  • Preisvorteile erhalten – durch Sonderkonditionen im Verbund
  • Mehr Sicherheit erreichen – durch Zertifizierungen im Arbeitsschutz
  • Unterstützung bekommen – in allen betrieblichen Belangen durch ein hochspezialisiertes Team
Jetzt Mitglied werden