M 5-1 "Betriebswirtschaft – Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens, Teil 1"

Ziel:
Die Teilnehmer lernen den Aufbau und die Funktionsweise der Finanzbuchhaltung (FiBu) kennen. Sie werden in die Lage versetzt,
ihre FiBu strukturiert, betriebsindividuell und gerüstbauspezifisch aufzubauen und/oder zu verändern und zu verfeinern. Sie verstehen ihre monatlichen betriebswirtschaftlichen Auswertungen und können nach dem Seminar die Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Bilanz mit dem komplexen Zahlenwerk nachvollziehen. Sie können mit ihrem Steuerberater kommunizieren und bei Bedarf den Banken ihre aktuelle Unternehmenssituation darstellen und erläutern. Sie wissen wie und wo sie welche Informationen in der Finanzbuchhaltung finden. Damit verfügen sie über die notwendigen Kenntnisse aus der FiBu, um nach dem Besuch von Teil 2 ihre betriebsinterne Kosten- und Leistungsrechnung aufbauen zu können.
 
Achtung: ggf. zur Vorbereitung M5-B (Basics Finanzbuchhaltung) dazu buchbar!
Die Teilnahme am Modul M 5 - Teil 1 ist Voraussetzung für die Teilnahme am Modul M 5 - Teil 2
 
Referenten:
Siegfried Geistert, von der Handwerkskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Gerüstbauer-Handwerk
Guido Uerschels, Dipl.-BW, Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk