S 8 "Kommunizieren heißt scheitern – Damit Sie am Scheitern nicht scheitern"

Ziel:
Eigene kommunikative Kompetenzen erkennen und hinterfragen, Aufnahmebereitschaft bei sich und den Gesprächspartnern
erreichen, Konflikte in der Kommunikation unterscheiden und Bedeutung von Vertrauen in der Kommunikation verstehen. Erkennen,
wie der Gesprächspartner für eine gelingende Kommunikation erreicht werden kann. Verstehen, was die unterschiedlichen
Generationen und Kulturen in der Kommunikation und Führung brauchen.
 
Zielgruppe:
Unternehmer, Betriebsleiter, Bauleiter, kaufmännische Leiter, Führungskräfte, Projektleiter
 
Referent:
Atilla Vuran, PONTEA AG